Zivildienst in der Leitstelle Tirol

Die Leitstelle Tirol bietet seit 2018 eine Zivildienststelle an. Waren die Hauptaufgaben vor der COVID-19 Situation der Telefon- und Nachrichtendienst, speziell im Bereich der technischen Rettung (Brandmeldeanlagen, Landesstraßentunnel) sowie die Krankentransportaufnahme, so werden aktuell die mobilen Screeningteams von unserem Zivildiener und weiterem Personal gemeinsam disponiert.  Allgemeine Administrationsarbeiten in Bezug auf die Screenings und Testungen gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet.

Nächste Aufnahmetermine: 
      - 1. Juli 2022
      - 1. April 2023

Interessierte können sich für weitere Informationen und einen Besichtigungstermin bei Betriebsleiter Gerhard Stauder unter gerhard.stauder@leitstelle.tirol melden.

Sollte im Anschluss an den neun monatigen Zivildienst beiderseits Interesse bestehen, kann sich dadurch auch ein Arbeitsverhältnis ergeben.

 

None