Infohotlines Coronavirus

Folgende Infohotlines bzgl. Coronavirus stehen aktuell zur Verfügung:

für die Bevölkerung

- Infoline Coronavirus des Landes Tirol unter 0800 80 80 30
Das Land Tirol stellt rund um die Uhr ein Infotelefon zur Verfügung. Allgemeine Fragen, die Tirol betreffen, werden hier beantwortet.

Bei medizinischen Fragen zum Coronavirus bitten wir den Onlinefragebogen unter corona.leitstelle.tirol zu befüllen und die Anweisungen dort zu befolgen.
Wenn empfohlen wenden Sie sich bitte an die telefonische Gesundheitsberatung 1450. 

Weitere Informationen auf der Website des Landes Tirol.
 

- Infoline Coronavirus durch Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)
Auskünfte zum Virus (aktuelle Ausbreitung, Maßnahmen anderer Staaten, Anfragen zu Verhaltensempfehlungen, Krisengebiete, Schutzmasken, udgl.) erhalten Sie unter der Rufnummer:   0800 555 621  (Die Infoline ist 24 Stunden am Tag erreichbar)

Weitere Informationen auf der Website der AGES.

- Infoline für arbeitsrechtliche Fragen
Hierfür stehen die Wirtschafts- und/oder Arbeiterkammern zur Verfügung: 
           > für Informationen zum Arbeitsrecht: 0800 225522 1499
           > für Informationen zum Reiserecht: 0800 225522 1899

für die Ärzteschaft

Ärzte erhalten Auskunft bei der Ärztekammer Tirol unter 0512 52 05 80.

für Schulen und Bildungseinrichtungen

Alle Tiroler Schuldirektionen wurden von der Bildungsdirektion Tirol über die Vorgehensweise informiert. Bei weiteren Fragen bitte wiederum an die Bildungsdirektion Tirol wenden.

für das österreichische Bundesheer

Angehörige des österreichischen Bundesheeres sollen sich direkt an das Militärspital Innsbruck wenden.

Die Notrufnummer 144 soll nur bei akuten Beschwerden wie Atemnot, Kreislaufprobleme, usw. gewählt werden, für andere medizinischen Fragen steht die Rufnummer 1450 zur Verfügung!